Barrierefreiheit

  • Barrierefreier Zugang zum Besucherzentrum mit Museumsshop und in die Naturausstellung. Das Erlebnismuseum ist nicht rollstuhlgerecht.
  • Barrierefreier Zugang ins Restaurant Salzstadl und ins Hotel-Gasthof Klause.
  • Barrierefreier Zugang zur highline179 via Schrägaufzug. Der Weg von der Bergstation bis zum Eingang der Hängebrücke ist asphaltieren. Steigung: 7%. Gehzeit: ca. 5 Minuten.
  • Parkmöglichkeiten in der Nähe des Besucherzentrums / Talstation Schrägaufzug / Hotel-Gasthof Klause / Restaurant Salzstadl vorhanden – mit entsprechendem Parkausweis kostenfrei.
  • Barrierefreier Zugang zur Toilettenanlage in der Arena (Ostbastion) via Seiteneingang – nur bei Veranstaltungen geöffnet.
    Weitere Behinderten-WC's in der Tal- und Bergstation des Schrägaufzuges vorhanden – Zugang mittels Euro-Schlüssel/euro-key. 
  • Ermäßigter Eintritt ins Erlebnismuseum und in die Naturausstellung bei Vorlage des Behindertenausweises.
  • Ermäßigtes Ticket für die highline179 und für den Schrägaufzug.
  • Bei Behindertenausweisen mit dem Merkzeichen „B“ (Begleitperson erforderlich) erhält eine Begleitperson ebenfalls den reduzierten Eintrittspreis.
  • Blinde und Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt ins Erlebnismuseum, in die Naturausstellung und auf der highline179.


Überprüft durch den Allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Ing. Bernhard P. Gruber ・www.ibg-sachverstaendiger.com

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.