Events

Tag des Denkmals „Gemeinsam unterwegs“ (25.09.2016)

Führungen im Burgenensemble Ehrenberg und in der neu eröffneten Ausstellung „20 Jahre Sanierungsgeschichte Festungsensemble Ehrenberg“.

Jeweils um 14.00 und um 15.00 Uhr

Ermäßigungen (40%) für Tickets Highline, Museum, Museumsrallye und Schatzsuche

Gemeinsam unterwegs war man rund um Ehrenberg schon immer, zieht hier doch eine der wichtigsten Handelsrouten, die Via Claudia Augusta, vorbei. Auch bei den Sanierungsarbeiten rund um Ehrenberg ist man nun schon 20 Jahre gemeinsam unterwegs. Der Verein Burgenwelt Ehrenberg, Bundesdenkmalamt, Fördergeber, Sponsoren, Ausführende Firmen, öffentliche Körperschaften ... Am Tag des Denkmals laden wir zum „Gemeinsam unterwegs sein“ ein. Besichtigen Sie mit einer Führung die Klause, die Burgruine Ehrenberg, die Festung am Schlosskopf, das Fort Claudia oder die eben erst eröffnete Ausstellung „20 Jahre Sanierungsgeschichte Festungsensemble Ehrenberg“.

Infos zur Ausstellung „20 Jahre Sanierungsgeschichte Festungsensemble Ehrenberg“
20 Jahre Revitalisierung und Sanierung im Burgenensemble Ehrenberg sind Anlass für einen Rückblick auf das Geleistete. Nun, da die Festungsteile ausgeholzt und sichtbar geworden, die Gemäuer saniert, gesichert und mit erklärenden Schautafeln versehen sind, fällt es schwer, sich an den „Urzustand“ zurückzuerinnern. Die Ausstellung möchte in einer Gegenüberstellung von Vorher- und Nachher-Fotos das Ausmaß des Verfalls, den Kraftakt der Sanierungsmaßnahmen und das Endergebnis zusammenfassen und sichtbar machen. Die Ausstellung schließt an das neue Besucherzentrum an und kann kostenlos zu den Öffnungszeiten des Museums (täglich 10.00-17.00 Uhr) besichtigt werden.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.